standard-title Das dänische Königshaus

Das dänische Königshaus

Aus der Wikingerzeit zur modernen Monarchie

Das heutige dänische Königshaus kann auf eine lange Geschichte zurück blicken. Die Wurzeln der Dänen reichen bis weit in die Wikingerzeit zurück.




I. Blauzahn Gormsen gilt als der offizielle Gründer des heutigen uns bekannten Dänemarks. Im Jahre 935 bestiegt dieser erst den dänischen Thron und im Jahre 970 dann auch den norwegischen Thron. Im Jahre 960 lässt er sich auch taufen und beginnt damit die Christianisierung Dänemarks.

Zur Zeit der Hanse im Hochmittelalter geht es den dänischen Königen richtig gut. Schliesslich kontrollieren sie fast die gesamte Ostsee und damit auch den Ostseehandel.

Den Dänen gelingt es 1389 Norwegen, Schweden und Dänemark unter ihrer Führung zur Kalmarer Union zusammenzuschließen.

Nach 134 Jahren also im Jahre 1523 löst sich Schweden aus der Union, was auch gleichzeitig das Ende der Kalmarer Union bedeutet. Norwegen bleibt in Dänemarks Hand bis 1814.

Im Jahre 1448 wird Graf Christian von Glücksburg dänischer König, nachdem der kinderlose König Christoph III. verstarb.

Diese neue Königslinie regierte bis zum Tod von Frederik VIII. im Jahr 1863, also ganze 415 Jahre.

Nachfolger wurde aus dem Adelshaus Sonderburg-Glücksburg, Christian IX. Das Adelshaus Sonderburg-Glücksburg war eine Nebenlinie der dänischen Königsfamilie.

Jetzt begann die Zeit in der Dänemark mehr und mehr Einfluss in Europa bekam. Durch die Heiratspolitik des neuen dänischen Könighauses, wurden wichtige politische Verbindungen  in fast allen regierenden Köngigshäuser Europas hergestellt. Genau aus diesem Grunde bekam der König auch seinen Spitznamen „Der Schwiegervater von Europa“.

Mit insgesamt 6 Kindern war die Möglichkeit gross, sich mit den anderen europäischen Königshäusern zu verbinden. Der britische König Eduard VII wurde mit der Tochter Alexandra verehelicht, der Sohn Georg I. Wilhelm wurde König von Griechenland. Sein jüngstes Kind Prinz Waldemar wurde mit der französische Prinzessin Marie von Bourbon-Orleans vermählt. Russlands Zar Alexander III, wurde mit seiner Tochter Maria Dagmar verheiratet. Ernst August, Kronprinz von Hannover wurde mit seiner Tochter Prinzessin Thyra verheiratet.

König Christian IX. regierte von 1863 bis 1906.

König Christian IX

König Christian IX – vladacanon9 / 123RF Stock Photo

Die nächsten 6 Jahre herrschte sein Sohn Frederik VIII. über das von seinem Vater geschaffene skandinavische Königreich.

Sein mysteriöser Tod sorgte für viel Aufsehen. Auf seiner Rückreise von Nizza nach Dänemark, machte der König einen Besuch in der Stadt Hamburg.

Hier soll er auch die Dienste einer Prostituierten in Anspruch genommen haben. Auf dem anschliessenden Rückweg zu seinem Hotel brach der König tot auf dem Gänsemarkt zusammen.

Man fand heraus, dass die Todesursache ein Herzinfarkt war.




Das kuriose war, dass zunächst keiner wusste wer dieser tote Mann war und so brachte man ihn einfach in das städtische Leichenhaus. Hier wurde der König später von seinen Dienern gefunden. Daraufhin wurde eine feierliche Überführung zurück in das Heimatland Dänemark veranlasst.

Nach der feierlichen Beisetzung folgt schliesslich sein Sohn Christian X. auf den Thron. Jedoch will dieser sich nicht nur mit seiner repräsentativen Rolle als Staatsoberhaupt begnügen, sondern mischt sich in die Politik ein und arbeitete somit gegen die dänische Regierung.

Dies führte im Jahre 1920 zur sogenannten „Osterkrise“. Nachdem der König alle Regierungsmitglieder entlassen hatte und eine komplett neue Regierung eingesetzt hatte, folgten tagelange Protesten und Demonstrationen, die gleichzeitig die Existenz der Monarchie in Frage stellte.

König Frederik IX Statue

König Frederik IX Statue – Copyright birute / 123RF Stock Photo

Dies bewegte den König Christian X. dazu nachzugeben und von nun an beschränkt sich dieser nur noch auf seine repräsentative Rolle als Staatsoberhaupt.

Zurück erlangt der König seine Sympathie beim Volk erst während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Hier zeigt der König Christian X. Stärke und reitet täglich durch die Hauptstadt Kopenhagen und zeigt mit seiner reservierten Haltung gegenüber den deutschen Besatzern die Einheit von Volk und Krone.

Dänemarks König Christian X. verstirbt im Jahre 1947.

 

Unter dem Nachfolger Frederik IX. wandelt sich Dänemark und macht grosse Fortschritte. Mit grossen Schritten entwickelt sich Dänemark vom Agrarstaat zum sozialen Wohlfahrtsstaat.

Der neuen Königsfamilie ist es sehr wichtig sich beim Volk als ganz normale Familie zu präsentieren. Kein Wunder also das der neue, klavierspielende König sehr beliebt ist bei seinem Volk.

Da die Familie nur Töchter und keine Söhne hatten, änderte das Parlament die Thronfolgeregelung. So konnte die heutige Königin Margrethe, den Thron ihres Vaters Frederik erben.




Der beim Volk so beliebte König Frederik verstarb im Jahre 1972 nach einer kurzen Krankheit.

Am 14. Januar 1972 besteigt seine älteste Tochter Margrethe II. den Thron und regiert bis heute.

Besonders empfehlenswert

Lädt…
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Unsere Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Dir die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Durch das Weitersurfen auf dieser Webseite stimmst Du der Verwendung der Cookies automatisch zu. Mehr erfahren

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schliessen