standard-title Wichtige Infos für einen unbeschwerten Dänemark Urlaub

Wichtige Infos für einen unbeschwerten Dänemark Urlaub

Reiseinformationen für einen unbeschwerten Dänemark Urlaub

Endlich ist es wieder soweit und du hast deinen nächsten Dänemark Urlaub gebucht 🙂

Hier ein paar nützliche Informationen von uns, damit dein Dänemark Urlaub auch ein voller Erfolg wird.




Welche Reisedokumente sollte ich in meinem Dänemark Urlaub bei mir haben?
Achte immer darauf das deine Ausweisdokumente noch gültig sind und nicht abgelaufen. Bei Erwachsenen reicht bei der Einreise ein gültiger Reisepass oder ein gültiger Personalausweis. Kinder müssen einen einen eigenen gültigen Kinderreisepass mit sich führen.

Einreise mit Hund:
Bei der Einreise ist die Identifizierbarkeit sehr wichtig. Folgende drei Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Ein Chip oder eine Tätowierung
  • ein EU-Heimtierausweis
  • eine gültige Tollwutimpfung

Tiere, die ab 3. Juli 2011 zum ersten Mal gekennzeichnet worden sind, ist der Mikrochip Pflicht.

Wichtig ist auch der vom Tierarzt ausgefertigte EU-Heimtierausweis, in welchem der Tierarzt bestätigt hat, dass eine Impfung bzw. Nachimpfung gegen Tollwut vorgenommen wurde. Hierbei ist es wichtig, dass die letzte Impfung bzw. Nachimpfung nicht älter als die Tätowierung oder das Einsetzen des Chips ist. Eine neue Impfung muss mindestens 3 Wochen vor der Einreise nach Dänemark durchgeführt worden sein. Die Dauer des Impfschutzes richtet sich nach den Anweisungen der Impfstoffproduzenten.

Ungeimpfte Welpen, Kätzchen und Frettchen-Welpen, die jünger als 3 Monate alt sind, dürfen nur mit einer gültigen Erklärung eingeführt werden.

Weitergehende Informationen hierzu findest du auf der Seite der deutschen Botschaft: Bitte hier klicken !

Anreise nach Dänemark
Um entspannt in Dänemark anzukommen, empfehlen wir dir bereits vor der Anreise zu prüfen, ob Staus, Umgehungen oder ähnliches auf deiner Reiserouter anliegen. Ganz gut gefällt uns diese Staumelder Seite.

Pferde und andere Equiden
Pferde und andere Equiden können nach Dänemark mitgeführt werden, wenn die EU-Regeln hierfür beachtet werden. Für die Einfuhr ist unbedingt der Equidenpass erforderlich.

Desweiteren wird eine Gesundheitsbescheinigung benötigt, die von der lokalen Veterinärbehörde ausgestellt sein muss. Die Gesundheitsbescheinigung muss innerhalb von 48 Stunden oder spätestens am letzten Arbeitstag vor der Anreise nach Dänemark ausgestellt sein. Es kann nur eine Gesundheitsbescheinigung pro Pferd ausgestellt werden und die Bescheinigung ist bis zu 10 Tage nach der Attestierung durch den Tierarzt der Behörde gültig. Pferde können auch durch eine in TRACES ausgestelltes Gesundheitsbescheinigung zertifiziert werden.

Bei weiteren Fragen bitte an die Dänische Veterinär- und Lebensmittelbehörde wenden.

Auf deutscher Seite kann man sich an die zuständige deutsche Behörde, das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, wenden.

Weitere deutschsprachige Informationen über den Equidenpass befinden sich hier.

Andere Tierarten
Da die Regeln sehr umfangreich sind, bitte direkt hier auf der Seite der deutschen Botschaft nachlesen. Bitte hier klicken !

Leinenpflicht und Kreuzottern

Für alle Hunde gelten in ganz Dänemark folgende Bestimmungen:
• An den Stränden besteht vom 1. April bis 30. September die Leinenpflicht..
• In allen Wäldern besteht ganzjährig die Leinenpflicht.

Im Sommer trifft man vermehrt auch auf Kreuzottern. Diese trifft man unter anderem in der Heide, in den Dünen, in Ferienhausgebieten oder Naturgebieten an.Die dänische Kreuzotter gehört zu den artengeschützten Tieren in Dänemark . Normal verziehen sich die Schlangen, wenn sie gestört werden, und beißen nur in sehr seltenen Fällen, falls sie sich bedroht fühlen. Die Chance gebissen zu werden ist minimal. Falls deine Katze oder dein Hund gebissen werden, suche einen Tierarzt auf, um ein Gegengift gegen den Schlangenbiss zu erhalten.

Hundegesetz in Dänemark

Ab dem 1.7.2014 gilt in Dänemark ein neues Hundegesetz, zu dem einvernehmlich Fachleute aus Tierschutzvereinen, Tourismusverbänden und dem zuständigen Ministerium gehört wurden. Dieses räumt einige Missverständnisse der Vergangenheit aus und schützt die Vierbeiner noch besser als bislang.

Beispielsweise wird in Streitfällen „mit Biss“ ein Hundesachverständiger hinzugezogen, der beurteilt, unter welchen Umständen der Vorfall stattgefunden hat, ob etwa ein Hund im Vorfeld womöglich provoziert wurde oder nicht. Darüber hinaus wird das dänische Wegerecht (Mark- og Vejfredslov) dahingehend geändert, dass Hunde, die versehentlich fremden Privatgrund betreten, ohne Sanktionen bleiben.

Hunde von Urlaubern waren in der Vergangenheit zwar ohnehin nie im Blickfeld von Behörden, doch nun ist jeder Zweifel ausgeschlossen. Allerdings bleibt weiterhin – analog zur Gesetzgebung in mehreren deutschen Bundesländern – das Halten und damit auch die Einfuhr bzw. Mitnahme von dreizehn als besonders gefährlich eingestuften Hunderassen.

Die Haltung, Zucht und Einfuhr von folgenden 13 Hunderassen ist in Dänemark verboten, wenn sie nach dem 17. März 2010 angeschafft wurden. Vergehen werden mit einem Bußgeld oder einer Haftstrafe des Hundebesitzers bestraft, sowie mit der Einschläferung des Hundes.

1) Pitbull Terrier.
2) Tosa Inu.
3) Amerikanischer Staffordshire Terrier.
4) Fila Brasileiro.
5) Dogo Argentino.
6) Amerikanische Bulldogge.
7) Boerboel.
8) Kangal.
9) Zentralasiatischer Ovtcharka.
10) Kaukasischer Ovtcharka.
11) Südrussischer Ovtcharka.
12) Tornjak.
13) Sarplaninac.

Hintergrund des Verbots ist, dass die oben genannten Hunderassen als gefährlich eingestuft werden.

Das Verbot gilt auch für Kreuzungen der betreffenden Hunderassen. Es obliegt dem Halter des Hundes, die Rasse oder den Typ zu dokumentieren, ebenso den Zeitpunkt der Anschaffung.

Personen, die Hunde der betreffenden Rassen vor dem 17. März 2010 angeschafft haben, müssen den Hund auf Straßen, Wegen, Fußwegen und Plätzen an einer maximal 2 m langen Leine führen. Der Hund muss einen sicher verschlossenen Maulkorb tragen.

Alle anderen Hunde sind in Dänemark erlaubt.

Sollte ein Hund (egal welche Rasse) eine Person angreifen, andere erhebliche Schäden verursachen oder falls es andere Gründe zu vermuten gibt, dass der Hund für die Umgebung gefährlich ist, kann die Polizei Leinenpflicht, Maulkorb oder beides anordnen, sowie über eine Einschläferung des Tieres entscheiden.

(Quelle: Justizministerium und Dänische Botschaft, VisitDenmark)

Update 18.08.2017 : Derzeit wird das Hundegesetz überarbeitet, mehr Informationen findest du hier.

Wie bezahle ich in während meines Dänemark Urlaub?
Das offizielle Zahlungsmittel in Dänemark ist die dänische Krone (DKK). Du kannst aber auch fast überall mit Euro bezahlen. Das Wechselgeld wird jedoch in dänischen Kronen ausgezahlt. Desweiteren werden nur Euroscheine angenommen und kein Münzgeld. Oftmals macht es Sinn, sich bereits in Deutschland Geld einzutauschen, da der Wechselkurs hier oftmals besser ausfällt und die Umtauschgebühren oftmals niedriger sind als in Dänemark. Solltest du Hilfe bei der Umrechnung von dänischer Krone in Euro benötigen, dann benutze unseren Währungsrechner.

Soll ich meine Lebensmittel aus Deutschland mitnehmen für meinen Dänemark Urlaub?
Dänemark ist bekannt für seine hohen Lebenshaltungskosten. Ein Unterschied ergibt sich bereits bei der Mehrwerststeuer. Da auf alle Waren in Dänemark 25% Mwst enthalten sind, ist bereits hier ein Unterschied von 6% zu deutschen Preisen zu verzeichnen. dazu kommt, dass auf gewisse Waren wie z.B. Kaffee, Schokolade, Alkohol, Käse usw. noch weitere Steuern, wie z.B. die Fettsteuer drauf gelegt werden und die Preise damit noch einmal in die Höhe treiben. Jedoch sind die Preise bei Discountern wie Aldi, Lidl & Co auch in Dänemark recht überschaubar geworden und oftmals muss man sich fragen, ob das vollgepropte Auto nichts oftmals auf ein Sicherheitsrisiko darstellt und die Spritkosten und der Fahrkomfort darunter auch leiden. Rechnet man dies alles dagegen, ist der Unterschied kaum noch spürbar.

Ich möchte gerne etwas dänisches ins deutsche übersetzt haben, bzw. umgekehrt.
Hierbei kann die Firma fit-service zu guten Preisen behilflich sein. Die Muttersprache des Übersetzers ist deutsch. Jedoch lebt dieser bereits seit 13 Jahren in Dänemark und hat schon viele Übersetzungen für z.B Ferienhausbüros etc. gemacht.




Autofahren in Dänemark
Bitte beim Autofahren in Dänemark immer die geltenden Regeln beachten, ansonsten kann es schnell mal teuer werden. Eine vergessene Parkscheibe kann schnell einmal 500 DKK kosten. Bitte sehe dich immer gründlich um, bevor du dein Auto abstellst. Ebenfalls ist es wichtig in Dänemark mit Abblendlicht zu fahren. Für alle Insassen im Auto gilt die Gurtpflicht, Kinder unter drei Jahren müssen in einem Kindersitz angeschnallt sein.

Die Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit in Dänemark wird mit einer sehr hohen Geldstrafe geahndet, die mittlerweile auch Grenzüberschreitend eingefordert werden kann. In Dänemark gelten folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen: in Ortschaften max. 50 km/h, auf Landstrassen solltest du nicht schneller als 80 km/h unterwegs sein und auf der Autobahn nicht schneller als 130 km/h, achte darauf das oftmals dort wo Autobahnauffahrten sind, die Geschwindigkeit auf 110 km/h herunter gesetzt wird.

In Dänemark sind genau wie in Holland auch, sehr viele Radfahrer unterwegs. Achte beim Abbiegen immer darauf, dass kein Radfahrer neben, bzw. hinter dir ist, bevor du abbiegst.

Das Telefonieren während der Fahrt wird auch sehr teuer, 1500 DKK, sprich etwa 200 Euro. Dafür kann man sich gut eine Bluetooth Freisprecheinrichtung kaufen

Für alle Interessierten gibt es hier eine Übersichtliste, was die verschiedenen Verstösse kosten in Dänemark. Die Liste ist von dem FDM (vergleichbar mit dem ADAC in Deutschland) – Bitte hier klicken !

Versteht man in ganz Dänemark deutsch?
Je höher man in den Norden Dänemarks gelangt, desto weniger wird dort Deutsch gesprochen. Hier gelingt die Verständigung oftmals aber in Englisch.

Notfall, was soll ich tun?
Genau wie in Deutschland auch, erst einmal Ruhe bewahren. Versorge den zu Schaden gekommenden so gut wie möglich. Dann rufe so schnell wie möglich die offizielle Notrufnummer 112 an. Schildere dort was passiert ist so gut wie möglich. Habe unbedingt deine Adresse zur Hand, damit man deinen Standort schnell finden kann. Wenn möglich habe immer auf deinem Handy das GPS Signal aktiviert, dann kann dich die Notrufzentrale in den meisten Fällen auch orten, falls du gerade nicht weisst, wo du dich befindest.

Solltest du Angst haben, das man dich nicht versteht, ist es evtl. eine gute Idee, vorher schon ein kleines Helferlein vorzubereiten. Wir haben dir hier einen kleinen Text vorgefertigt, den du einfach ausdrucken kannst und mit deinen Urlaubsdaten vervollständingen kannst.




Jeg har akut brug for hjælp !

Hej, jeg er en tysk turist og bor i ”Dein Ferienort”, ”Strasse deines Ferienhauses”.

Jeg taler ingen dansk og skal have akuthjælp af en læge, kan du venligst ringe til 112 for mig og forklare situationen for mig?

Tusind tak på forhånd!

 

Dies bedeutet soviel wie:

 

Ich brauche akut Hilfe !

Hallo, ich bin ein Deutscher Tourist und wohne in ”Dein Ferienort”, ”Strasse deines Ferienhauses”.

Ich spreche kein Dänisch und brauche Notfallhilfe von einem Arzt. Können Sie den Notruf bitte für mich abgeben und die Situation für mich erklären?

Vielen Dank im Voraus!

Besonders empfehlenswert

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Unsere Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Dir die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Durch das Weitersurfen auf dieser Webseite stimmst Du der Verwendung der Cookies automatisch zu. Mehr erfahren

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Schliessen